HIER FINDEN SIE MICH

 

Simone Onhaus

Heilpraktikerin

Praxis:

Maienplatz 3
71032 Böblingen

oder Waiblingerstr. 102

71384 Weinstadt

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 152 54067628

+49 7031 7852642

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Termine nach Vereinbarung. Sie erreichen mich unter +49 152 54067628.

 

MEDIZINISCHE PEELINGS

 

Medical Peeling ist ein Überbegriff für ein Peelingverfahren mit Substanzen, die eine stark reizende Wirkung auf die Haut haben. So wird eine Ablösung von oberen bis hin zu tiefer gelegenen Hautschichten bewirkt. Positiver Effekt ist die Stimulierung der Zellerneuerung in der Epidermis. Zusätzlich wird durch ein Peeling die Hautoberfläche entfettet, gereinigt und das Hautrelief geglättet. So wird die Haut widerstandsfähiger und glatter. Sie wirkt strahlend frisch und ebenmäßig.



Indikationen

Feine Fältchen und Falten, zur Hautverjüngung, bei Altersflecken, Sonnenschäden, leichte bis schwere Akne, das Peeling erhöht die Feuchtigkeitsspeicherung, behebt oder verbessert kleine Narben, bei Verhornungsstörungen, Pigmentflecken, Melasmen, Nikotinschäden, etc.



DIE PEELING VARIANTEN



Leichtes Peeling:

Das Easy Phytic Solution Peeling ist ein oberflächliches Fruchtsäurepeeling, das KEINE sichtbare Schuppung der Haut hervorruft. Es vereinheitlicht den Teint und strafft. Das Peeling wird bis zu 4 mal angewandt bei ca.1-2 Behandlungen pro Woche.

 

Mittleres Peeling:

Beim Glycolsäure-Peeling wird die Haut mit Glycolsäure behandelt. Je nachdem, in welcher Konzentration und wie lange sie einwirkt, werden unterschiedlich tiefe Hautschichten erreicht. Die Haut wird feiner und glatter, kleine Fältchen verschwinden. Eine Hautschälung ist ebenfalls möglich.

 


Stärkeres Peeling:

Das Easy TCA ist ein TCA-Peeling der neuen Generation. Es bringt müde Haut sowie Raucher-Haut wieder zum Strahlen und wird zur Behandlung von Flecken und Aknenarben genutzt. Es kann sogar direkt auf aktiver Akne angewendet werden. Es verursacht eine starke Abschälung und längere Ausfallzeiten, hat aber auch eine bessere Wirkung. Der Patient verspürt zum Teil ein Brenn-/Hitzegefühl und es tritt eine leichte bis starke Rötung auf.


KONTRAINDIKATIONEN / ZU BEACHTEN GILT



Bei den Peelings der neuen Generation gibt es kaum Kontraindikationen. Es ist für alle Hauttypen geeignet und eine Vorbehandlung der Haut ist nicht notwendig. Nach einem tiefen Peeling muss die Haut jedoch vor den Einwirkungen der Sonne extrem geschützt werden. Eine anschließende Pflege mit sehr hohen Lichtschutzfaktor ist für 6 - 8 Wochen unumgänglich. Direkte Sonnenbäder sind zu vermeiden.

Generell gilt: Je stärker ein Peeling, desto besser der Effekt, desto mehr Nebenwirkungen müssen aber auch einkalkuliert werden!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ästhetik & Gesundheit