HIER FINDEN SIE MICH

 

Simone Onhaus

Heilpraktikerin

Praxis:

Maienplatz 3
71032 Böblingen

oder Waiblingerstr. 102

71384 Weinstadt

Kontakt

Rufen Sie einfach an

 

+49 152 54067628

+49 7031 7852642

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Termine nach Vereinbarung. Sie erreichen mich unter +49 152 54067628.

MESOTHERAPIE

 

DIE ÄSTHETISCHE MESOTHERAPIE



Bei der ästhetischen Mesotherapie handelt es sich um eine Behandlung für Gesicht, Hals, Dekolleté, Hände und den Körper. Dabei schließt sie die Lücke zwischen Kosmetik und ästhetischer Chirurgie. Das gesamte Hautbild wird verbessert, oberflächliche Fältchen geglättet, die Kollagenproduktion angeregt und die Zellerneuerung gefördert. Gerade um die Augenpartie verwende ich diese Methode sehr gerne, da sie gute Resultate bringt. Die Haut erhält einen einheitlichen Teint, wird vor äußeren schädlichen Einflüssen geschützt und Schlacken werden besser abtransportiert.

 


WIRKSTOFFE


Die verwendeten Wirkstoffcocktails basieren auf innovativen Rezepturen, mit entscheidenden Inhaltsstoffen wie Wachstumsfaktoren, Hyaluronsäure, Antioxidantien, Silizium, etc. Diese werden gezielt für bestimmten Problemzonen eingesezt und schützen die Haut zudem vor der Zellalterung, UV Licht und freien Radikale.

 

WANN IST DIE BEHANDLUNG EMPFEHLENSWERT?


Sie ist empfehlenswert bei ersten kleinen Fältchen, müder Haut, Haut die durch Rauchen und Sonne stark belastet wurde, hyperpigmentierter und fleckiger Haut, Cellulite, Dehnungsstreifen, kleinen Fettablagerungen, etc. Aber auch Frauen, die der normalen Hautalterung entgegenwirken möchten und sich eine strahlend frische und schöne Haut wünschen wird die Behandlung empfohlen.



WIE SIEHT SO EINE BEHANDLUNG AUS?



Die Behandlung dauert ca. eine halbe Stunde. Für ein zufriedenstellendes Resultat sind 3-5 Sitzungen, je nach Hautbeschaffenheit, notwendig. Die Wirkstoffe werden dabei mit einer sehr feinen Nadel sehr oberflächlich in die Haut eingearbeitet. Dieses kann mit Hilfe des sogenannten Derma-Pen oder dem Mesoroller erfolgen.

 

Die Behandlung mit dem Mesoroller oder Derma-Pen nennt sich MIRCONEEDLING. Dabei werden mittels haarfeinen Nadeln die Wirkstoffe über feinste Microkanäle in die Haut eingeschleust. Diese Nadeln bewirken kleinste Verletzungsreize und somit noch eine zusätzliche Stimulation der Haut. Die Mischung aus Wirkstoff-Cocktail und Needling führt am Ende zu einer extrem hohen Produktion an hauteigenem Kollagen und stärkt das Bindegewebe. Die Durchblutung wird angeregt und die Haut erhält einen frischen und jugendlichen Teint.



 

NEBENWIRKUNGEN

 

Bei richtiger Anwendung besitzt die Mesotherapie praktisch keine Nebenwirkungen. Um das Komplikationsrisiko zu minimieren, sollte im Vorwege der Behandlung eine gründliche Anamnese erfolgen. Auf diese Weise können eventuelle Überempfindlichkeiten oder Allergien bezüglich bestimmter Injektionsbestandteile umgangen werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für Ästhetik & Gesundheit